Konfiguration der integrierten Authentifizierung

Mit der integrierten Windows-Authentifizierung können die Active Directory-Anmeldedaten eines Benutzers über den Browser an einen Webserver weitergeleitet werden. Wenn Sie die integrierte Authentifizierung für den Benutzer konfigurieren, wird dieser automatisch mit Windows Identity authentifiziert und wird das Windows Identity-Authentifizierungstoken ausgestellt.

Zum automatischen Authentifizieren eines Benutzers müssen Sie lokale Intranetseiten oder vertrauenswürdige Seiten für den Browser konfigurieren:

Für US-Rechenzentren

https://login.specopssoft.com

https://trust.specopsauthentication.com

Für EU-Rechenzentren

https://eu.login.specopssoft.com

https://eu.trust.specopsauthentication.com

Die integrierte Windows-Authentifizierung ist standardmäßig für den Internet Explorer aktiviert, nicht jedoch für Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Delegierte Sicherheit in Google Chrome konfigurieren

Die neueste Version von Chrome übernimmt die bestehenden Einstellungen des Internet Explorers. Ältere Chrome-Versionen erfordern zusätzliche Konfigurationen. Starten Sie Chrome mit folgendem Befehl:

Für US-Rechenzentren

Kopieren
Chrome.exe -auth-server-whitelist="login.specopssoft.com, 
js.specopsauthentication.com, trust.specopsauthentication.com" 
-auth-negotiate-delegatewhitelist="login.specopssoft.com, 
js.specopsauthentication.com, trust.specopsauthentication.com" 
-auth-schemes="digest,ntlm,negotiate"

Für EU-Rechenzentren

Kopieren
Chrome.exe -auth-server-whitelist="eu.login.specopssoft.com, 
eu.js.specopsauthentication.com, eu.trust.specopsauthentication.com" 
-auth-negotiate-delegatewhitelist="eu.login.specopssoft.com, 
eu.js.specopsauthentication.com, eu.trust.specopsauthentication.com" 
-auth-schemes="digest,ntlm,negotiate"